Dr. med. Bernd Elbert in Wedemark
„Wär‘ nicht das Auge sonnenhaft, die Sonne könnt‘ es nicht erblicken.“ -Goethe
Augenarzt Dr. med. Bernd Elbert in Wedemark

Augenarztpraxis Dr. med. Bernd Elbert in der Wedemark

Schärfen Sie Ihr Interesse für das wichtige Sinnesorgan: das Auge

Das Team der Augenarztpraxis Dr. Elbert in der Wedemark begrüßt Sie sehr herzlich. Wir freuen uns, dass Sie sich für das so wichtige Sinnesorgan Auge interessieren. Sie können sich hier in aller Ruhe über das Leistungsspektrum und die Sprechzeiten der Praxis informieren. Falls Sie noch weitere Fragen zu unseren Diagnostik- und Therapieverfahren haben, werden Dr. Elbert und sein Team sie Ihnen gerne beantworten. Unsere Praxis ist nach DIN EN ISO 90001 zertifiziert.

Augenärztliche Leistungen

Augenärztliche Basisversorgung

Zum Beispiel Sehschärfen- und Brillenbestimmung mit Hilfe modernster Technik, Augenuntersuchung bei Diabetes mellitus-, Bluthochdruck- und Glaukompatienten sowie Kindervorsorgeuntersuchung.

Sehschule

Behandlung von Patienten – meistens Kinder – mit Schielerkrankungen, Augenbewegungsstörungen und Sehschwäche. Prismenanpassung und Okklusionstherapie. Untersuchung von Kindern mit Lese-Rechtschreib-Schwäche (Legasthenie) sowie Rechenschwäche (Dyskalkulie).

Kontaktlinsen

Anpassung und Verkauf von weichen und harten Kontaktlinsen. Einweisung mit dem Umgang der Kontaktlinsen.

Prä- und postoperative Betreuung

der Patienten bei sämtlichen augenärztlichen Operationen, insbesondere bei der Operation des Grauen Stars durch die Partnerschaft mit dem AOZ (Augenärztliches Operationszentrum Hannover).

Augenärztliche Gutachten

• Kfz-Führerscheine aller Klassen
• Sportbootführerschein
• Flugtauglichkeitsuntersuchung
• Bildschirmarbeitsplatzuntersuchung

Vorsorgeuntersuchungen*

Glaukomvorsorge mit Augeninnendruckmessung sowie Sehnervenanalyse und als Erweiterung die Gesichtsfelduntersuchung.

Netzhautvorsorge: Untersuchung der peripheren Netzhaut auf Netzhautlöcher oder Netzhautablösung sowie der zentralen Netzhaut – zum Beispiel zum Ausschluss einer altersbedingten Makuladegeneration.

Augencheck für Autofahrer.

Modernste Glaukom- und Netzhautdiagnostik*

 im ADC (Augen Diagnostik Centrum Hannover) mit Hilfe von

  • HRT (Heidelberg-Retina-Tomographie): modernste Sehnervenanalyse und Verlaufskontrolle beim Glaukom (Grüner Star).
     
  • FDT (Frequenz-Verdopplungs-Perimetrie): früheres Erkennen einer funktionellen Schädigung des Sehnervens als mit einer Gesichtsfelduntersuchung herkömmlicher Perimeter.
  • OCP (optische Cohärenz-Pachymetrie - Hornhautdickenmessung): zur genaueren Bestimmung des Augeninnendruckes, da seine Messung von der Hornhautdicke abhängig ist.

  • OCT (optische Cohärenz-Tomographie): Netzhautanalyse zur deutlich besseren Diagnostik von Netzhauterkrankungen wie zum Beispiel die Beurteilung der altersbedingten Makuladegeneration (AMD), oder die Dickenmessung der Nervenfaserschicht in der Netzhaut zur Beurteilung eines Glaukomschadens.

Die mit * gekennzeichneten Leistungen sind nicht im Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenversicherung enthalten und gehören zum Katalog der Selbstzahlermedizin.

Lasertherapie

Argonlaser
Mit dem Argonlaser werden minder durchblutete Netzhautareale, wie sie zum Beispiel beim Diabetes mellitus oder bei Gefäßverschlüssen im Auge vorkommen können, koaguliert. Dadurch kann eine Neubildung von mangelhaften Gefäßen, die das Auge zerstören können, verhindert werden (Argonlaserkoagulation).

Netzhautlöcher werden zur Vermeidung einer Netzhautablösung „verschweißt” (Argonlaser-Retinopexie).

Der Augeninnendruck wird durch das Kammerwasser, das über dem Kammerwinkel abfließt, verursacht. Die Laserbehandlung des Kammerwinkels kann den Abfluss des Kammerwassers aus dem Auge verbessern und somit den Augeninnendruck beim Glaukom (Grüner Star) senken (Argon-Laser-Trabekuloplastik - ALT).

Neodym-YAG-Laser
Nach einer Grauen Star Operation kann es zu einem so genannten Nachstar mit Sehverschlechterung kommen. Er ist eine Gewebemembran am hinteren Bereich der Kapsel, in der die Kunstlinse fest eingespannt ist. Der Nachstar wird mit dem Laserstrahl des Neodym-YAG-Lasers durch kleine Explosionen aufgesprengt. Es entsteht eine zentrale Lücke in der Membran und einer freier Durchblick durch die Kunstlinse. Die Sehverbesserung tritt wenige Stunden nach der Behandlung ein (YAG-Kapsulotomie)

Bei einem engen Kammerwinkel kann es durch einem Stop des Kammerwasserabflusses zu einem anfallartigen Druckanstieg im Auge kommen (Glaukomanfall). Zur Vorbeugung eines Glaukomanfalls wird am äußersten oberen Rand der Regenbogenhaut mit dem Neodym-YAG-Laser eine kleine Öffnung geschaffen, so dass das Kammerwasser von der hinteren Augenkammer wieder ungehindert in den Kammerwinkel abfließen kann (YAG-Iridotomie).

 

Kontakt

Anschrift

Dr. med. Bernd Elbert
Wedemarkstraße 16
30900 Wedemark

Telefon

E-Mail

Es erfolgt keine ärztliche Beratung per E-Mail. Wenn Sie eine Beratung wünschen, vereinbaren Sie bitte einen Termin in meiner Sprechstunde.